Tagesaktuelle News: 11.12.2019
Deka Immobilien erwirbt moderne Logistikobjekte von DLH in Österreich

Deka Immobilien erwirbt moderne Logistikobjekte von DLH in Österreich

Der Industrial Campus Vienna East liegt in Enzersdorf an der Fischa und verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung

Deka Immobilien erwirbt moderne Logistikobjekte von DLH in Österreich

Der Industrial Campus Vienna East liegt in Enzersdorf an der Fischa und verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung

DB Schenker: Jetzt noch mehr Logistik in Linz Hörsching

Um 7 Mio. Euro wurde die Logistikfläche auf 29.000 m² erweitert und die Bahnkapazität verdoppelt

Immer mehr Alternativen zu Frachtflügen ab China bei cargo-partner

Der Logistikdienstleister baut das Angebot an kombinierten Straßen-Luft-Transportlösungen von Asien nach Europa und USA aus

Jetzt auch eine Abholstation im Wiener Logistikzentrum von Ikea

LogisTicker

Mitte November hat das Customer Distribution Center (CDC) in Strebersdorf seinen regulären Betrieb aufgenommen

Deutschland verlängert Förderprogramm für die Binnenschifffahrt

Der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt e.V. (BDB) zeigt sich mit den erreichten inhaltlichen Verbesserungen zufrieden

Girteka Logistics nimmt Lkw Nummer 7.000 in Betrieb

Europas größter Komplettladungstransporteur will mit Investitionen in Mitarbeiter, Technologie und Flotte kontinuierlich wachsen

Schengen-Außengrenzen bereiten dem Schienengüterverkehr große Probleme

Durch den Kauf der MÁV Cargo hat die Rail Cargo Group in Ungarn einen zweiten Heimmarkt neben Österreich erschlossen. Mittlerweile reicht das Netzwerk des Bahnlogistik-Spezialisten mit Fokus auf „High Quality Services“ entlang der maßgeblichen Europa-Korridore bis nach Griechenland und zur türkischen Grenze.

Unsere Formate

Print-Magazin, Web-Magazin & bald auch App

Sanochemia Pharmazeutika AG steht vor Planinsolvenz

LogisTicker

Sanierungsgespräche mit den größten Gläubigern konnten zu keinem positiven Abschluss gebracht werden

ČD Cargo transportiert Schwergut für Felbermayr

Ende November transportierte ČD Cargo einen über 200 Tonnen schweren Transformator von Kroatien nach Tschechien

Jede Menge Osteuropa-Kompetenz bei der Cargomind Group

Die Länder in Zentral-, Ost- und Südosteuropa sind traditionell die Heimmärkte der Cargomind Group. Firmengründer Uwe Glaser beschäftigt sich seit gut 40 Jahren mit dieser Region, in der sein Unternehmen als unabhängiger, flexibler und IT-mäßig gut ausgestatter Spezialist für Luft-, Seefracht- und Logistikdienste auftritt.

„Starker Anschub“ für den Kombi-Verkehr in Bayern

14 Mio. Fördermittel vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur für die KV-Terminals in Nürnberg und Regensburg

Austrian Airlines: Fokus auf klimaneutrales Wachstum

Weitere Modernisierung der Flotte und Effizienzverbesserungen sollen eine fortgesetzte Reduktion der CO2-Emissionen bewirken

Logistik in Osteuropa ist auch eine Frage der Feinfühligkeit

Mit eigenen Niederlassungen und Exklusivpartnern in 27 Ländern bis nach Zentralasien ist DHL Global Forwarding in der Region Eastern Europa stark präsent. Die Verantwortung für diesen Wirtschaftsraum trägt nicht ganz von ungefähr der Österreicher Hermann Filz. Er sieht noch Entwicklungschancen in der Seefrachtspedition.

Goldmedaille von Shell für Frikus Liquids GmbH

Frikus-Spezialtankfahrzeuge liefern Treibstoffe, Schmiermittel und chemische Produkte effizient und umweltfreundlich zu ihren Bestimmungsorten

Fercam will Vorreiter in der „marktrevolutionierenden“ Transportlogistik sein

Das Südtiroler Logistikunternehmen sieht in technologischen Innovationen den Schlüssel hin zum emissionsfreien Transporten

„Ostöffnung“ brachte Bewegung in die CEE/SEE-Bahnlogistik

Bis zur „Ostöffnung“ waren die in den internationalen Logistikketten eingebundenen Akteure in CEE/SEE auf die Zusammenarbeit mit staatlichen Monopolfirmen angewiesen. Das ist Geschichte und hat auch der Entwicklung des Bahntransportwesens gut getan. Jedenfalls herrscht hier jetzt eine erstaunliche Angebotsvielfalt.

Ein Jahr Rail Freight Forward und Noah’s Train-Kampagne

Koalition europäischer Güterbahnen will die negativen Auswirkungen des Güterverkehrs auf unseren Planeten drastisch reduzieren

DHL Express eröffnet Flagship Store in Linz

Die Geschäftsräumlichkeiten dienen als Ausgangspunkt für Sendungszustellungen und Abholungen im Linzer Stadtgebiet mit dem DHL Cubicycles

Rock’n Roll auf der Schiene, und das in ganz Europa

Bis nach Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Rumänien reichen die von der LTE-group in Eigentraktion durchgeführten Gütertransporte auf der Schiene. Gerade lotet das Management die Chancen im Baltikum und in der Region Westbalkan aus. Die bisherigen Erfahrungen in Ost- und Südosteuropa sind gut.

Insolvenz der steirischen Speditionsfirmen LTU und BTH Transport

Allgemeiner Konjunkturabschwung in der Branche führte zur Zahlungsunfähigkeit; eine Sanierung ist nicht beabsichtigt

Digitalisierung weiter stark im Fokus bei DPD Austria

In der Adventzeit stellt das Unternehmen österreichweit bis zu 270.000 Pakete zu; der Onlinehandel sorgt für zusätzliche Mengen während der Hochsaison

Der Logistikunternehmer und Nationenverbinder

Hinter der UnitCargo Speditions GmbH steht eine erstaunliche Erfolgsgeschichte. Firmengründer Davor Sertic leitet ein Unternehmen mit hochgesteckten ökonomischen und ökologischen Ansprüchen, das seine Spezialisierung auf internationale Full Trucks Loads (FTL) jetzt um Transportlösungen für Teilpartien ergänzt.