News-Rubrik: Binnenschiff

Bayernhafen: 2023 brachte Minus beim Güterumschlag

Rund 476.000 Lkw-Fahrten wurden durch die Verlagerung von Langstreckenverkehren auf Schiff und Bahn eingespart.

Wien: Bald Landstromanlagen an der Lände „Brigittenau II“

Die Bauarbeiten im Auftrag der viadonau sollen Mitte Februar starten und bis Juni 2024 einen Abschluss finden.

Bayernhafen Passau bekommt drei weitere Silotürme

1,2 Mio. EUR Investment: Energiedienstleister MaierKorduletsch verdoppelt die Kapazität des Pelletslagers.

Ennshafen: 2023 deutlich weniger Güterumschlag

Russland-Ukraine-Krieg und Niederwasserperioden zeigen im Jahresergebnis 2023 ihre Spuren. Schienenanbindung des Containerterminals soll verbessert werden.

Rhenus: Kooperation im Segment Container

Seit Jahresanfang fließen die Geschäftsaktivitäten von NWL und DBR Hamburg in der Rhenus Partnership Hanse offiziell zusammen.

Donauausbau zwischen Straubing und Vilshofen

Mit dem optimierten Tiefgang kann die Binnenschifffahrt mehr Transporte übernehmen und auch bei Niedrigwasser besser durchführen.

BDB: „Die Binnenschifffahrt kennt keine Streiks“

Wasserstraße steht als zuverlässiger und leistungsfähiger Verkehrsweg parat. Resilienz der Lieferketten wird deutlich erhöht.

Ausbau der deutschen Flüsse und Kanäle ist gesichert

Auch die Förderung für eine noch umweltfreundlichere Binnenschifffahrt wird plangemäß umgesetzt.

HGK: Öko-Gastankschiff für LyondellBasell

Mit ihren außergewöhnlichen Parametern setzt die „GAS 96“ einen neuen Meilenstein für das System Wasserstraße.

„Fitnessprogramm“ für die Donau lief 2023 erfolgreich

viadonau hat heuer ein breites Maßnahmenbündel umgesetzt: von der Anschaffung fernüberwachter Bojen über Verbesserungen an der Wasserstraße bis zum Projekt „Landstrom für Binnenschiffe.“

Joint Venture von duisport und thyssenkrupp Steel

Auch für Drittkunden: Bündelung der Logistikkompetenzen an der Rheinschiene optimiert die Versorgung der Region.

Nachhaltige Transportlogistik für Salzgitter Flachstahl

Mit dem neuen Schiff der HGK Shipping werden deutliche CO2-Einsparungen im Vergleich zu heutigen Antrieben von vergleichbaren Fahrzeugen möglich.

König Willem-Alexander auf Besuch im duisport

Niederländischer Monarch würdigt die Wasserstoff-Pläne des Binnenhafens. Geplant ist ein Rhein-Korridor sowie ein Tanklager für flüssige erneuerbare Brennstoffe.