News-Rubrik: Logistik

BMK verteidigt gekürzte UKV-Fördersätze

Entscheidung basiert auf Empfehlung von Expert:innen. Im Zuge der Covid-19-Pandemie sind Fördersätze kräftig angehoben worden.

„Jahrhundertauftrag“ von Helrom für die MFL-Gruppe

Technologie von Helrom ermöglicht mittleren und kleinen Unternehmen barrierefreie Intermodaltransporte auf der Schiene.

Elvis AG jetzt mit Vario Liner der zweiten Generation

In Kooperation mit Wiese und Krone wurde einen Doppelstock-Auflieger mit 62 Palettenstellplätzen entwickelt.

Hapag-Lloyd schließt Bündnis mit J M Baxi Ports & Logistics

Substanzielle Beteiligung an einem führenden privaten Terminal- und Inlandtransport-Dienstleister in Indien

Erstes E-Lastenfahrrad beim Logistiker Gebrüder Weiss

In der Startphase wird mit monatlich rund 900 beförderten Sendungen zu Privathaushalten in Vorarlberg gerechnet.

RCG: Bewertung „B” bei bedeutendem Umwelt-Rating

Das Bahnlogistikunternehmen im ÖBB-Konzern bekräftigt die Position als nachhaltiges logistisches Rückgrat der europäischen Wirtschaft.

Grundfos: „Grüne Logistik“ mit DHL Global Forwarding

Im ersten Jahr der Zusammenarbeit wurden 6.500 Tonnen CO2e TtW an Emissionen in der See- und Luftfracht eingespart.

VNL: Logistik wesentlich für Versorgungssicherheit

Die Herausforderungen in der Logistik werden für heimische Unternehmen nicht geringer; resiliente Lieferketten sind entscheidende Erfolgsfaktoren.

73 Volvo FM für die Österreichische Post AG

Das Logistikunternehmen wird in Zukunft mehr Transporte mit dem Eigenfuhrpark durchführen.

Maersk und MSC beenden 2025 ihre 2M-Allianz  

Die Entscheidung hat keine unmittelbaren Auswirkungen auf die Dienstleistungen für die Kunden der beiden Containerreedereien.

Logistiker Kühne+Nagel mit neuer SAF-Lösung für Lenovo

Erster nachhaltiger Flugzeugtreibstoff-Service für die Technologiebranche mit Emissionsminderungszertifikat für den IT-Konzern und dessen Kunden.

Northrail: Drei Siemens-Loks für Hamburger Rail Service

Für das Eisenbahnunternehmen zählen Energieeffizienz, Flexibilität und Zuverlässigkeit zu den entscheidenden Kriterien.

Salzburg Airport: 9.900 Tonnen Fracht im Jahr 2022

Es wird bis Ende 2024, Anfang 2025 dauern, bis auch die Regionalflughäfen wieder das Vorkrisenniveau erreichen.