News-Rubrik: See
Hafen Lübeck übernimmt Neufahrzeug-Umschlag für Russland

Hafen Lübeck übernimmt Neufahrzeug-Umschlag für Russland

Das neue Ladungspaket am LHG-Skandinavienkai umfasst rund 180.000 Fahrzeuge für die nächsten drei Jahre

EIB unterstützt Transformation des Hafen Piräus mit 140 Mio. Euro

Projekt zur Attraktivierung bei Kreuzfahrt-, Container- und Autoterminals, Entwicklung eines neuen Hafenlogistikzentrums und Verbesserung der Infrastruktur

Grimaldi Group: 50 Jahre Geschäftsbeziehung mit Fiat Chrysler Automobiles

Neues Flaggschiff für den Autotransport „Grande Torino“ ist die erste Einheit einer Serie von sieben Schwesterschiffen, die von der Yangfan-Werft gebaut wurden

Seehafen Kiel ist bereit für größere Zuglängen

Erweiterter Rangierbahnhof erhöht die Leistungsfähigkeit der Hinterlandverkehre auf der Schiene

Maersk testet System zur Elektrifizierung der Flotte

An Bord der „Maersk Cape Town“ wird im Dezember ein containerisiertes 600-kWh-Schiffsbatteriesystem versuchsweise montiert

„Die EU sollte sich den Verkauf von Verkehrsassets sehr genau überlegen“

Auch der Logistikbeauftrage im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, DI Franz Schwammenhöfer, verfolgt die Leistungssteigerung im griechischen Seehafen Piräus aufmerksam. Jedoch liegen für ihn die Ports in der nördlichen Adria für die maritime Logistik von und nach Zentraleuropa weiter im Vorteil.

Kurskorrektur in Richtung der kontinentalen Bedarfsträger

Je ambitionierter die internationalen Containerreedereien im Seehafenhinterlandverkehr auf der Schiene von und nach Zentraleuropa auftreten, umso schwieriger wird die Situation für die klassischen Bahnoperateure im maritimen Verkehr. Dafür entwickelt IMS Cargo Austria eine Gegenstrategie.

Matzhold-Gruppe setzt Segel nach Griechenland und China

Der oststeirische Transport- und Logistikunternehmer Johannes Matzhold macht in Griechenland Nägel mit Köpfen. Nach der kürzlich erfolgten Inbetriebnahme einer Logistikanlage in Patras und den ersten Intermodal-Verkehren nach Deutschland soll bald der Bau eines Tiefkühllagers für Fleischexporte nach China starten.

Reisebüro für Verlader mit punktgenauem Lieferservice

Mit schnelleren und einfacheren Abläufen bringt die Ontime Logistics Speditions GmbH Mehrwerte in das Tagesgeschäft von zum Teil sehr namhaften Kunden. Damit agiert das Salzburger Unternehmen so erfolgreich, dass eine Verlagerung und Vergößerung der Firmenzentrale notwendig wurde.

Lustenauer Spedition legt großen Wert auf die Ausbildung

Bei der Scheffknecht Transporte GesmbH in Lustenau leistet der hohe persönliche Einsatz der Mitarbeitenden einen entscheidenden Beitrag zum Geschäftserfolg. Damit das so bleibt, benötigt das Vorarlberger Familienunternehmen dringend einen Zubau am Firmensitz.

HHLA Burchardkai: Drei neue Containerbrücken

Mit den Erneuerungen schafft die HHLA zusätzliche Kapazitäten für besonders großer Containerschiffe mit einem Ladevolumen von 23.000 TEU und mehr

Port of Rotterdam plant engere Zusammenarbeit mit polnischen Häfen

Intensivierung der Kooperation mit den Häfen Stettin und Swinemünde vereinbart; 2018 passierten 4 Mio. Tonnen polnische Güter den Rotterdamer Hafen

Bei Hapag-Lloyd kommt die IMO2020 Transition Charge (ITC) für Short Term Contracts

Die Gebühr soll die Mehrkosten der Umstellung auf schwefelarmen Treibstoff abfedern und den Kunden eine transparente Preisgestaltung bieten