Maersk erhöht die logistische Fertigungstiefe

„Wir bewegen uns auf einem spannenden Evolutionskurs.“ Mit diesen Worten beschreibt Frank Hellberg, Director Sales Germany, Austria, Switzerland Maersk, den derzeit laufenden Transformationsprozess bei der weltgrößten Containerreederei. Daran beteiligt sich auch die Österreich-Niederlassung mit neuen Zugprodukten.

Maersk erhöht die  logistische Fertigungstiefe Bild: Die Containerschiffe von Maersk befeuern den Welthandel mit möglichst klimafreundlichen Transportlösungen.
WIEN.Frank Hellberg kommuniziert erfrischend offen.So vermittelt der Director Sales Germany, Austria, Switzerland bei Maersk in sehr anschaulicher Art und Weise, wohin bei der größten Containerreederei der Welt die Reise geht.Die Weltmarke mit dem siebenzackigen Stern durchläuft einen Transformationsprozess, wie es ihn bei noch keinem anderen Anbieter in der Branche gegeben hat.Dabei soll die in 115 Jahren aufgebaute Reputation erhalten bleiben, ohne dass dabei das Vertrauen der Kunden in Mitleidenschaft gerät.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung