Zeitungsbild 2-3/2020

2-3/2020

06.02.2020

Alle Ausgaben Abonnieren

Hohe Ansprüche an die Logistik bei Jungheinrich Austria

Als führendes Unternehmen der Intralogistik ist Jungheinrich Austria auf die schnellstmögliche Ersatzteillogistik angewiesen. Dafür hat das seit 1956 bestehende Unternehmen in Zusammenarbeit mit nox NachtExpress einen Service zur Direktbelieferung der Technikerfahrzeuge aufgebaut, dessen Relevanz von Jahr zu Jahr steigt.

Paketlogistiker GLS Austria bricht eine Lanze für die Fahrer

GLS realisiert zuverlässige, hochwertige Paketdienstleistungen für über 200.000 Kunden und bietet zusätzlich Express- und Logistikleistungen. Damit kommt das Unternehmen auch in Österreich gut an, wo das B2B-Geschäft einen hohen Stellenwert besitzt. Mit dieser Fokussierung konnten zuletzt wieder einige Großkunden gewonnen werden.

Jetzt 70 Prozent mehr Umschlagkapazität in Kalsdorf bei Graz

Nach acht Monaten Bauzeit hat GLS Austria im November 2019 den größten Depotbetrieb in der Steiermark in Betrieb genommen: Mit dem neuen umweltfreundlichen Standort in Kalsdorf bei Graz werden die Kapazitäten deutlich erweitert und die Effizienz in der Paketabwicklung erhöht. Knapp 9 Mio. Euro investierte das Unternehmen in das neue Depot und seine moderne Ausstattung. […]

Jetzt noch mehr „Power“ bei Mammoet Ferry Transport

Nach dem Spitzenjahr 2019 vertrauen die Teammitglieder von Mammoet Ferry Transport in der Niederlassung Ansfelden mehr denn ja auf das Geschäftsmodell ihres Arbeitgebers. Der neue Eigentümer, die niederländische Neele-Vat Logistics B.V., soll dem Unternehmen zusätzliche Wachstumsimpulse verleihen.

BEXity positioniert sich als stabiler Anker für Stückgut und Warehousing

Aus Q Logistics ist die BEXity GmbH geworden. Diese durchläuft unter dem neuen Eigentümer Mutares SE einen Transformationsprozess. An seinem Ende soll ein deutlich größerer und leistungsfähigerer Spezialist für Stückgut- und Kontraktlogistik in Österreich stehen, wofür auch weitere Firmenakquisitionen geplant sind.