News-Rubrik: Logistik

Hupac eröffnet neue Intermodale Verbindung Wien – Ludwigshafen

Bahnshuttle von und nach Österreich stärkt das Netzwerk des Intermodal-Spezialisten in Richtung Südosteuropa

Slowenischer Hafen Koper steuert im Geschäftsjahr 2019 auf 1 Mio. TEU Umschlag zu

Globale Logistiker und Reedereien haben die Vorteile der Häfen an der Adria für die Versorgung des mitteleuropäischen Marktes erkannt

Hapag-Lloyd: Neuer Hafenanlauf des EMX-Dienstes in der Türkei

Aufgrund struktureller Änderungen wird der Expressdienst zwischen Nordeuropa und dem Mittelmeer (EMX) den Anlauf in Salerno einstellen

Hoyer Group erweitert grüne Flotte für klimafreundliche Straßentransporte

Alternative Antriebe zum Umweltschutz und zur Reduktion von Schadstoffen spielen für den Bulk-Logistik-Spezialisten eine zentrale Rolle

ITB/Felbermayr: 25 Jahre Schwerguttransporte auf der Schiene

Die drei Verkehrswege Schiene, Straße und Wasser sind bei Felbermayr fester Bestandteil in der Unternehmensphilosophie

Lkw-Mauttarife 2019: Bonus für Euro-VI bleibt

Asfinag führt ab 1. Jänner 2020 neue Lkw-Mauttarife ein; reduzierter Aufwand für emissionsfreie Fahrzeuge

Samskip: Neuer Liniendienst von Cuxhaven in die Ostsee

Der wöchentliche Containerverkehr bedient ab sofort erstmals auch die Ostseehäfen Danzig und Klaipėda

Logistiker Marken startet innovatives Patienten-Serviceprodukt

Ambulanter Pflegedienst für klinische Prüfungen in der Wohnung des Patienten ist jetzt in den wichtigen Märkten der Welt verfügbar

Maersk erhöht die logistische Fertigungstiefe

„Wir bewegen uns auf einem spannenden Evolutionskurs.“ Mit diesen Worten beschreibt Frank Hellberg, Director Sales Germany, Austria, Switzerland Maersk, den derzeit laufenden Transformationsprozess bei der weltgrößten Containerreederei. Daran beteiligt sich auch die Österreich-Niederlassung mit neuen Zugprodukten.

Starke China-Verbundenheit im Hamburger Hafen

Seit Jahrzehnten besitzt China für die deutsche Volkswirtschaft und den Hamburger Hafen eine herausragende Bedeutung. Die Zeichen stehen gut, dass diese Position durch die Elbevertiefung gefestigt wird. Davon sollen auch die österreichischen Unternehmen in Form von umweltfreundlichen Logistikketten profitieren.

Container Terminal Enns wächst auf 500.000 TEU Jahreskapazität

Rund 400.000 TEU werden 2019 am Container Terminal Enns (CTE) umgeschlagen. Davon geht ein stetig wachsender Teil auf das Konto der Reedereien Cosco Container Lines und OOCL. Mit einem vierten Containerkran und Erweiterungsmaßnahmen in Abstellflächen und Gleisanlagen, stellt die trimodale Logistikdrehscheibe die Weichen in die Zukunft.

„Was uns fehlt, ist eine Art booking.com für Container“

Die pünktliche Belieferung von Baustellen auf der ganzen Welt erfordert eine gute Planung und leistungsfähige Transportlogistik-Partner. Das Schalungstechnik-Unternehmen Doka GmbH beherrscht diese Prozesse weitgehend und will gemeinsam mit den Frachtdienstleistern die Digitalisierung der Supply Chain vorantreiben.