News-Rubrik: Logistik

Gebrüder Weiss glänzt auch beim Transport von Informationen

Das Kundenmagazin ATLAS des Logistikunternehmens erhielt bei den Best of Content Marketing-Awards 2019 zwei Auszeichnungen

Fritz Lehr ist neuer Präsident der European Federation Of Inland Ports (EFIP)

Die EFIP ist die offizielle Vertretung von nahezu 200 europäischen Binnenhäfen in 18 europäischen Ländern

L’Oréal eröffnet Mega-Logistikanlage für die DACH-Region

Weltgrößtes Distributionszentrum des Kosmetikkonzerns ist von der Konstruktion bis zur Nutzung auf Nachhaltigkeit ausgelegt

DFDS schließt langfristigen Vertrag mit Stora Enso

Um dem Aufkommen der Vereinbarung gerecht zu werden, führt DFDS einen neuen Dienst zwischen Göteborg und Zeebrugge ein

Knapp AG zieht Mega-Auftrag in den USA an Land

Mit einer Automatisierungstechnologie „Made in Austria“ will der US-Elektronik-Gigant Digi-Key die Führungsposition im Produkt-Sofortversand verteidigen

Post Systemlogistik: IT-Gesamtkonzept für die komplette Supply Chain

Neuer Meilenstein in der Digitalisierung schafft die Grundlage für die extrem schnelle Implementierung neuer Mandanten

DB Schenker eröffnet CO2-armes City-Verteilzentrum

Das neue „Oslo City Hub“ ist der Ansatz zur emissionsfreien innerstädtischen Warenverteilung in Norwegen

Becom investiert 3,5 Mio. Euro in neues Logistikzentrum

Am Montag, den 6. Mai fand der Spatenstich für die neue Anlage in Hochstraß statt

Transportlogistik für Versender mit kurzen Zeitfenstern

Seit dem Jahr 1995 tritt die nox NachtExpress Austria GmbH als Experte für die Zustellung von Paket- und Palettensendungen vor Arbeitsbeginn auf. Im Vorjahr erwirtschaftete das Unternehmen rund 20 Mio. Euro Umsatz. Jetzt wird mit einer strategischen Partnerschaft das Tagexpress-Service gestärkt.

Bühne frei für den Lehrberuf des Nah- und Distributionslogistikers

Mit 2.500 Mitarbeitenden hat die Paketlogistik der Österreichischen Post im Jahr 2018 rund 108 Mio. Pakete befördert und 552,4 Mio. Euro Umsatz erzielt. Der anhaltende E-Commerce-Trend bleibt der Wachstumsmotor und treibt den Bedarf an gut geschultem Personal in der Zustellung auf der „letzten Meile“ in die Höhe.

DHL Express Austria blüht dank absoluter Kundenorientierung

Getragen vom Feedback und von den Wünschen der Kunden, arbeitet DHL Express Austria kontinuierlich an Maßnahmen zur Verbesserung der Servicequalität. Das mag phasenweise mühsam sein, beschert dem Unternehmen aber eine außergewöhnliche Marktposition. Auch das „Employer Branding“ besitzt einen hohen Stellenwert.

Geänderte Überstunden-Modalitäten belasten die Paketlogistik-Branche

GLS Austria ist einer der führenden Paketdienste für den nationalen und internationalen Versand. Damit das so bleibt, investiert das Unternehmen in den Ausbau der Infrastruktur und in Maßnahmen zur Digitalisierung der Prozessabläufe. Doch das Geschäftsmodell steht und fällt weiter mit dem fahrenden Personal an der Kundenfront.