News-Rubrik: Logistik

Stora Enso Wood Products erhöht Kapazität der CLT-Produktion in Ybbs/Donau

Das Massivholzsystem ist der Baustoff der Zukunft und wird aus mindestens drei kreuzweise verleimten Einschichtplatten hergestellt

B&S Logistik bleibt weiterhin ein Familienunternehmen

Lukas Leitgeb tritt die Nachfolge in der Geschäftsführung beim österreichischen Bahnlogistik-Spezialisten an

Donau Chemie AG: 20 Mio. Euro-Investition in Pischelsdorf

Die in Europa einzige Produktionsstätte von Amidosulfonsäure soll bis 2020 fertiggestellt und mit einer Jahreskapazität von 15.000 Tonnen starten

Containerüberwachung in Echtzeit bei der Reederei Hapag-Lloyd

Mit „Hapag-Lloyd Live“ können unter anderem Informationen zur Temperatur im Inneren des Containers abgerufen werden

Belgien startet digitale Zollplattform BE-GATE

Das Portal soll die Zollabwicklung im internationalen E-Commerce für alle beteiligten Parteien stark vereinfachen

TFG Transfracht versichert BMW klimaneutralen Transport

Mit einem Zertifikat beurkundet TFG die Nutzung von Eco Plus aus regenerativem Strom und einen 100 Prozent CO2-freien Schienentransport

Raiffeisen Ware Austria: Erhebliche Probleme in der Logistik

Das Geschäftsjahr 2018 war aufgrund der niedrigen Wasserstände geprägt von vielseitigen Herausforderungen

Maersk baut erstes Kühlhaus in St. Petersburg

Mit 23.700 m² bietet das neue Lager Platz für rund 30.000 Paletten

„Green City Logistics Container“ von Innofreight und Rail Cargo Group

„Power auf Rädern”: Umweltfreundlicher, verkehrsträgerübergreifender Behälter für die Baustoff-Logistik im urbanen Bereich

Neue 15.000 m² Produktionsstätte für die „Schwammerlprinzen“

Ab sofort können vom Standort in Perschling aus wöchentlich über 5.000 Kilogramm Speisepilze ihren Transport antreten

Hafen Rotterdam erreicht Allzeithoch im Segment Container

Im Rekordmonat April wurden in diesem Bereich 13,6 Mio. Tonnen Containerfracht umgeschlagen

Flughafen Leipzig bekommt zweite Cargo City

In den Ausbau der Luftfrachtdrehscheibe wurden rund eine halbe Milliarde Euro veranschlagt