Seifert Logistics Group: Größte Einzelinvestition in der Firmengeschichte

Das Familienunternehmen hat sich vom regionalen Marktführer zu einem international operierenden Speditions- und Kontraktlogistikdienstleister entwickelt.

Seifert Logistics Group: Größte Einzelinvestition in der Firmengeschichte Bild: Seifert Logistics Group
Die Seifert Logistics Group (SLG) erweitert ihr bestehendes Logistikzentrum in Ulm Nord.Bis Ende des ersten Quartal 2022 entsteht ein nachhaltiger Multi-User-Zubau mit 60.000 Palettenstellplätzen, ergänzt um Logistikflächen für Mehrwertdienstleistungen und ein neues Verwaltungsgebäude, die Seifert-Bürowelt.Damit schafft das Familienunternehmen mit Sitz in Ulm zusätzliche Kapazitäten, um für Kunden aus diversen Branchen umfangreiche Kontraktlogistikservices zu erbringen.Für das Vorhaben steht ein mittlerer zweistelliger Millionenbetrag bereit, was die bisher größte Einzelinvestition in der Geschichte der Unternehmensgruppe darstellt.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung