Österreichischer Osteuropa- Pionier der ersten Stunde

„Wir versuchen dem Herdentrieb auszuweichen“, lautet die Devise von Dieter Kaas. Mit dieser Strategie hat der österreichische Bahnlogistik-Spezialist bereits vor dem Fall des Eisernen Vorhangs erste Projekte in Polen gestartet. Daraus entstand die Trade Trans Group, die gerade neue Innovationen in Angriff nimmt.

Österreichischer Osteuropa- Pionier der ersten Stunde Bild: Die Trade Trans Group betätigt sich seit 30 Jahren erfolgreich als Logistikdienstleister in Ost- und Südosteuropa.
WIEN.Über Systembrüche weiß Dieter Kaas Bescheid.Ihnen verdankt der Wiener Geschäftsmann viel.Ein bisschen spielte dabei der Zufall Regie.Denn eigentlich hielt im Jahr 1988 ein internationaler Logistikkonzern Ausschau nach einem Partner für den Aufbau einer Bahnspedition in Polen.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung