ÖBB Rail Cargo Group: Meilenstein in Tschechien

Mit der Umstellung auf „Grünen Bahnstrom“ leistet das Unternehmen einen weiteren Beitrag zum nachhaltigen Güterverkehr in Europa.

ÖBB Rail Cargo Group: Meilenstein in Tschechien Bild: ÖBB - Heider Klausner
Ab sofort werden auch in Tschechien alle von der ÖBB Rail Cargo Group (RCG) traktionierten TransFER-Verbindungen ausschließlich mit „Grünem Bahnstrom“ betrieben.Dies unter anderem für intermodale Verkehre von Brünn nach Budapest beziehungsweise von Melnik nach Hamburg und für Wagenladungen von Bohumin/Petrovice nach Hohenau.Die über 300 RCG-Mitarbeitenden in Tschechien betreuen größtenteils Kunden aus den Bereichen Land-/Abfallwirtschaft, Holzindustrie, Chemie und Bauwirtschaft.Neben einem Lager mit Gleisanschluss in Prag-Malešice betreibt die Güterbahn drei Containerterminals an den zentralen Standorten in Brno, Mělník und Přerov.Zu ihrer Ausstattung gehören Containerstapler, Gleisanlagen und Containerkapazitäten.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung