Klacska Group hält die Länder in CEE/SEE in Bewegung

Weitgehend unbemerkt für die breite Öffentlichkeit hat die Klacska Group eine Netzwerkstruktur für die Distribution von Treibstoffen, Gasen und flüssigen Lebensmitteln in CEE/SEE aufgebaut. Jetzt steigt durch den Konsolidierungsprozess in der Mineralölwirtschaft der Bedarf an länderübergreifenden Logistikkonzepten.

Klacska Group hält die Länder  in CEE/SEE in Bewegung Bild: Die Lkw-Züge der Klacska Group versorgen Tankstellen in sieben europäischen Ländern mit Treibstoffen.
WIEN.Es gibt in der Transportlogistikindustrie in Zentral-, Ost- und Südosteuropa bestimmte Frühindikatoren für das Auftreten von Engpasssituationen.Sie sind Mag.Alexander Klacska aus zweierlei Gründen bekannt.Einerseits reist der Geschäftsführer der Klacska Group von Wien ausgehend ständig kreuz und quer durch die Region.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung