News-Rubrik: Logistik

Rhenus: Erweitertes Container-Angebot im Donauhafen Krems

Der Hafenlogistiker nimmt nach einer Bauzeit von drei Monaten eine neue Leichtbauhalle in Betrieb

TSS von Gebrüder Weiss überwacht 55.000 FTL

Mit dem „Transport Security Standard“ hat der Logistikdienstleister den Wertverlust der Kunden um knapp 70 Prozent reduziert

„Rotterdam Food Hub“ wird neuer Hotspot für Agrarlebensmittel

Ende 2020 nehmen auf dem 60 Hektar großen Areal die ersten Unternehmen den operativen Betrieb auf

„Hermes-Stab“ für Gruschina, Gebrüder Weiss, Österreichische Post…

Der „Hermes.Verkehrs.Logistik.Preis“ ist die bedeutendste Auszeichnung der Mobilitätsbranche in Österreich

Gefco entwickelt sich weiterhin über dem Marktdurchschnitt

Der internationale Transport- und Logistikdienstleister verzeichnete in allen Segmenten eine starke Leistung und verbesserte Effizienz

Austrian Logistics begrüßt zwei neue Markenpartner

Ab sofort sind Linz AG Hafen und Donaulager Logistics Partner der Dachmarke des österreichischen Logistik-Sektors

„Österreich muss ein wertschöpfender Teil der ‚Neuen Seidenstraße‘ werden“

Zentralverband Spedition & Logistik bekräftigt seine Forderung nach der Etablierung eines Güterverkehrszentrums im Großraum Wien

DB Schenker öffnet sich für akademische Nachwuchskräfte

Auf der Suche nach qualifizierten Absolventen müssen sich die Logistikunternehmen ordentlich anstrengen. Bei DB Schenker finden junge und flexible Menschen ein dynamisches Umfeld.

Arvato verdoppelt Logistikfläche im „Industrial Campus Vienna East“

Die entsprechenden Verträge wurden kurz vor Ostern unterschrieben und die Ausbaumaßnahmen starten Anfang Mai

Kombiverkehr bedient ab jetzt auch die polnischen Seehäfen

Ab sofort bestehen Anschlussverkehre ab Poznan nach Südpolen sowie nordgehend nach Gdynia und Gdansk

Für cargo-partner bleibt Ungarn ein zentraler Punkt auf der Landkarte

Mit 3.000 Mitarbeitenden an 130 Standorten in mehr als 30 Ländern gehört die cargo-partner Gruppe zur Kategorie der mittelständischen Anbieter von Transport- und Logistikdiensten. Für CEO Mag. Stefan Krauter besitzt der ungarische Markt in Anbetracht der Entwicklungen am Flughafen Budapest weiterhin großes Potenzial.

Reger Logistikbedarf am Luft- und Raumfahrtstandort Wiener Neustadt

Bei den Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie in Wiener Neustadt stehen Warenlieferungen nach Übersee an der Tagesordnung. Ihre Verantwortlichen für die Abwicklung der interkontinentalen Transportlogistik benötigen leistungsfähige und innovationsfreudige Partner aus dem Kreis der Speditionen.