B2C-Geschäft treibt Eurodis zu 80 Prozent Sendungsplus

Die drei Preise in den Wettbewerben des europäischen Transportnetzes haben trans-o-flex (Deutschland) und Express One (Ungarn) gewonnen.

B2C-Geschäft treibt Eurodis zu 80 Prozent Sendungsplus Bild: Eurodis
Eurodis, das Netz für gemeinsame internationale Transporte von Paketen und Paletten in 36 europäischen Ländern, hat die Zahl der transportierten Sendungen im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 80 Prozent gesteigert.Treiber der Entwicklung war erneut eine stark gestiegene Zahl von Lieferungen an Privatempfänger (B2C).„Ohne eine herausragende Qualität wäre ein solches Wachstum nicht möglich“, gab Jens Reibold, Geschäftsführer der Eurodis GmbH, und schlägt damit eine Brücke zu den internen Qualitätswettbewerben von Eurodis.Zum sechsten Mal in Folge wurde der Preis für die beste operative Qualität an das deutsche Mitglied trans-o-flex Express verliehen.Die wichtigsten Kriterien, die in diesem Wettbewerb bewertet werden, sind Laufzeiten, Statusinformationen, Datenübermittlung und Abliefernachweise.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung