AsstrA Group schreibt eine europäische Transportlogistik-Erfolgsgeschichte

Zu 80 Prozent ,,Blue Chip“-Unternehmen und zahlreiche internationale Großkonzerne bilden den Kundenkreis der in Zürich ansässigen AsstrA-Associated Traffic AG. Damit das so weitergeht, definiert die internationale Spedition jedes Jahr zwei bis drei neue Industry Verticals, von denen es bereits 14 gibt.

AsstrA Group schreibt eine europäische  Transportlogistik-Erfolgsgeschichte Bild: Die Europa-Leitzentrale von AsstrA befindet sich in einem modernen Office Park in der polnischen Hauptstadt.
WARSCHAU.Er freut sich aufrichtig.Gerade hat ihm der Berichterstatter von seinen Erlebnissen bei den Logistikmanagern von drei namhaften österreichischen Exporteuren erzählt.Ein jeder von ihnen musste auf die Frage, ob ihn ein Logistikdienstleister in letzter Zeit positiv überrascht hat, kurz nachdenken.Das Resultat waren deckungsgleiche Antworten.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung