Wirtschaftsdrehscheibe Hafen Wien tritt schlanker und gestärkt in Aktion

Die Bedeutung des Hafen Wien als nationale und internationale Güterdrehscheibe an der Donau ist 2018 weiter gestiegen. Rückwirkend mit 1. Jänner wurden die Wiener Hafen GmbH & Co KG sowie die Wiener Hafen und Lager Ausbau- und Vermögensverwaltung GmbH & Co KG in der neuen Hafen Wien GmbH zusammengeführt.

Wirtschaftsdrehscheibe Hafen Wien tritt schlanker und gestärkt in Aktion Bild: Mit 3 Mio. m² Gesamtfläche ist der Hafen Wien so groß wie der 1. Bezirk oder der Central Park in New York.
WIEN.So kann es aus der Sicht der Hafen Wien Gruppe noch lange weitergehen.Die Stadt Wien wächst – und damit verbunden die Nachfrage der Bevölkerung nach Dingen des täglichen Bedarfs.Auch als Wirtschaftsstandort entwickeln sich die Bundeshauptstadt und die Ostregion positiv.Dementsprechend steigt der Bedarf an qualitativ hochwertigen Transport- und Logistikdienstleistungen.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung