Logistiker

TGW realisiert für Puma ein Logistikzentrum der Superlative

Bei dem Auftrag in dreistelliger Euro-Millionenhöhe kommt beinahe das gesamte Lösungsportfolio des Intralogistik-Spezialisten zum Einsatz

TGW realisiert für Puma ein Logistikzentrum der Superlative Bild: TGW Group
Mit Puma hat eine der weltweit führenden Sportmarken den Intralogistik-Spezialisten TGW (Marchtrenk) mit der Errichtung eines hochautomatisierten Distributionszentrums beauftragt.In der bayerischen Gemeinde Geiselwind entsteht bis Frühling 2021 ein Intralogistik-System der Superlative.In Anwesenheit von Puma-Finanzvorstand Michael Lämmermann wurde das Projekt mit einem Festakt offiziell gestartet.Egal ob Teamsport, Golf, Running oder Fitness – die Schuhe, Textilien und Accessoires mit dem prägnanten Logo werden von Hobby- und Profisportlern auf der ganzen Welt getragen.Puma ist darüber hinaus Ausstatter von prominenten Fußballteams und Partner vieler Weltklasse-Athleten.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung