Logistiker

Royal Air Maroc kehrt nach Wien zurück

Nach über 20 Jahren, ist am 1. April ein Flugzeug der größten Fluggesellschaft Marokkos wieder am Flughafen Wien gelandet.

Royal Air Maroc kehrt nach Wien zurück Bild: Flughafen-Wien-Martin-Steiger

Royal Air Maroc nimmt ihre Verbindung zwischen dem Heimatflughafen Casablanca und Wien wieder auf.„Wir freuen uns sehr, dass Royal Air Maroc entschieden hat, unsere Hauptstadt wieder mit der geschäftigen Wirtschaftsmetropole zu vernetzen.

Der Flugverkehr nach Afrika hat vergangenes Jahr um 29,8 Prozent zugelegt und die neue Direktverbindung gibt weiteren Anstoß für Wachstum“, Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.Zweimal wöchentlich, jeden Montag und Samstag, wird ein Flugzeug der marokkanischen Airline den Flughafen Wien in Richtung Casablanca verlassen.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung