Deufol forciert Hub-Lösungen für die Industrie

Das Unternehmen ist an über 90 Standorten in 12 Ländern vertreten und beschäftigt rund 2.400 Mitarbeitende.

Deufol forciert Hub-Lösungen für die Industrie Bild: HHM - Hasenpusch productions
Die Deufol Gruppe mit Hauptsitz in Hofheim (Wallau) nahe Frankfurt am Main ist ein Global Player in Supply-Chain-Lösungen, Industrieverpackung und angrenzende Services.Zum Leistungsspektrum gehören Export & Industrial Packaging, Logistikservices sowie innovative IT-Lösungen entlang der Supply Chain.In einem herausfordernden gesamtwirtschaftlichen Umfeld, welches durch die pandemiebedingten Lieferengpässe in Verbindung mit steigenden Rohstoffpreisen geprägt war, erzielte das Unternehmen in 2021 einen Umsatz von 243 Mio. Euro.Das 13,6%ige Wachstum im Vergleich zum Vorjahr resultiert unter anderem aus der Festigung der Marktposition in den Kernmärkten und dem Ausbau des HUBs in Hamburg, zu dem auch die Übernahme des Wallmann-Terminals im Geschäftsjahr beigetragen hat.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung