News-Rubrik: Logistik

Mindestens sieben Ganzzüge pro Woche bei AustroCel Hallein

„Viskose aus der heimischen Fichte ist die wahre Baumwolle“, betont man bei der AustroCel Hallein GmbH. Vor diesem Hintergrund positioniert sich das gewinnstarke Unternehmen als moderner, kreativer High-Tech-Arbeitgeber mit spannenden, vielfältigen und sinnstiftenden Aufgaben, eingebettet in nachhaltige logistische Prozessketten.

Immer stärkere CEE-Aktivitäten bei Quehenberger Logistics

Vor dem Hintergrund einer laut Eigendefinition beschämenden europäischen Verkehrspolitik hat Quehenberger Logistics in 2018 in den Kerngeschäftsfeldern Gewinne erzielt und neue Lösungen für die „Sorgenkinder“ umgesetzt. Daher ist das Management zuversichtlich, dass 2019 ein gutes Jahr für das Unternehmen wird.

Noch mehr „Speed“ und Service für LCL-Exporte aus Österreich

Die Saco Shipping GmbH – Wien nimmt die Position als führender Anbieter von weltweiten LCL-Verkehren von und nach Österreich für sich in Anspruch. Damit das weiterhin so bleibt und das Unternehmen auch in Zukunft stärker als der Markt wächst, wurde das Angebot für Exportsendungen im Februar 2019 ausgebaut.

Trade Trans Group startet ein weiteres Pionierprojekt

In Doboj in der Republik Srpska entsteht bis zum Jahresende ein neuer Bahnterminal für den intermodalen Verkehr. Mit dem Investment übernimmt die Trade Trans Group eine Vorreiterrolle am Westbalkan. Manche Logistikkonzerne und Containerreedereien können die Fertigstellung der Anlage kaum mehr erwarten.

DHL Freight steuert Logistik für World Skills Europe

Der nächste europaweite Berufswettbewerb geht 2020 in der steirischen Landeshauptstadt Graz über die Bühne

Dachser schafft mehr Logistikkapazität in Ostrava

Die 2005 eröffnete Niederlassung in Tschechien profitiert von der Lage in einer sich schnell entwickelnden Region

DB Schenker stärkt seine Marktposition im internationalen e-commerce

Der Logistikdienstleister ist eine strategische Allianz mit dem Anbieter von Multichannel-Lösungen, ChannelAdvisor, eingegangen

Reger Nachschub für den „britischen Patienten“

Für die Semperit Technische Produkte GmbH gehört Großbritannien zu den Top-5-Absatzmärkten in Europa. Daher stellt Mag. Günter Gruber als Head of Group Logistics die Transportabläufe so gut es geht auf die geänderten Umstände durch den bevorstehenden Brexit ein. Das geschieht weiter unter Verzicht auf ein UK-Verteilzentrum.

Royal Opera House, St. James’s Market, Oxford University und vieles mehr

Britische Architekten und Projektentwickler schätzen die Lösungen der GIG Fassaden GmbH bei der Realisierung von visionären Ansichten – insbesondere in der City of London und in Dublin. Die 200 Mitarbeitenden des österreichischen Unternehmens erwirtschaften 40 Mio. Euro Jahresumsatz, davon mindestens 60 Prozent im UK.

KGH Customs Services sieht noch viel Potenzial in Österreich

Feierliche Eröffnung des neuen Büros in Linz und eigener Standort in Wien schaffen die Grundlage für die Expansion des Zolllogistik-Spezialisten

Bayerische Holzindustrie verschifft jetzt auch über den Hafen Triest

Auf dem deutschen, österreichischen und italienischen Schienennetz fahren die kürzlich gestarteten Ganzzüge im Auftrag des Sägewerkes Schwaiger von Hengersberg nach Triest. In den ersten Wochen hat sich das neue Transportlogistik-Konzept für alle Beteiligten gelohnt. Jetzt verlängert die Holzindustrie ihr Anschlussgleis.

Treibacher Industrie begrüßt Idee für Adria-Nordamerika-Liniendienst

Im Werk der Treibacher Industrie AG in der Kärntner Stadtgemeinde Althofen werden täglich 60 – 70 Zustellungen und Abholungen per Lkw gezählt. Dazu kommen rund 1.000 Bahnwagen im Jahr. Der Verkehrsträger Schiene besitzt insbesondere für die Containerfrachten eine hohe Relevanz.