Wiener Bahnspedition mit der Kernkompetenz Osteuropa

Bahnlogistik in Ost- und Südosteuropa ist das Spezialgebiet der in Wien Hietzing ansässigen ECS Eurocargo Spedition. Geschäftsführer Ernst Haiböck und sein Team beschäftigen sich seit den späten 1970er Jahren mit dieser für ihn faszinierenden Disziplin, in der die Bedeutung der Dritt-EVU‘s kontinuierlich steigt.

Wiener Bahnspedition  mit der Kernkompetenz Osteuropa Bild: Gemeinsam mit der LTE-group setzt ECS Eurocargo eine in den Firmenfarben fahrende E-Lok auf die Schiene.
WIEN.„Es geht uns gut.Wir verzeichnen ein starkes Geschäftsjahr 2019“, ist KommR Ernst Haiböck guter Dinge.Sein Unternehmen, die ECS Eurocargo Speditionsgesellschaft m.b.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung