Logistiker

Siemens Österreich: Großauftrag für acht Meerwasserentsalzungsanlagen in Saudi-Arabien

Für die weltweit erste solarbetriebene Großanlage zur Meerwasserentsalzung wurden 37.000 Teile mit 425 Tonnen Gewicht geliefert

Siemens Österreich: Großauftrag für acht Meerwasserentsalzungsanlagen in Saudi-Arabien Bild: Siemens
In Saudi-Arabien ist Süßwasser ein kostbares und rares Gut.Gleichzeitig steigt der Bedarf für die private Nutzung, die Landwirtschaft aber auch die Industrie rasant an.Um diesen zu decken wird in dem Land, in dem große Teile Wüstengebiete sind, schon seit Langem Meerwasser entsalzt.Aus Sorge über die Folgen des Klimawandels setzt das saudi-arabische Versorgungsunternehmen KACST (King Abdulaziz City for Science and Technology) nun erstmals auf die Sonne als Energiequelle für den energieintensiven Prozess.Denn die Meerwasserentsalzung ist eine der größten Produzenten von Kohlendioxid- (CO2-) Emissionen im Nahen- und Mittleren Osten.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung