Scan Global Logistics festigt Position in Europa

Das Logistikunternehmen übernimmt und integriert Gelders Forwarding in den Niederlanden und Advection Logistics in Ungarn.

Scan Global Logistics festigt Position in Europa Bild: Scan Global Logistic
Scan Global Logistics (SGL) stärkt seine europäische Organisatio durch die Integration zweier Unternehmen in der Region.Die Übernahme von Gelders Forwarding, einem Luft- und Seefrachtspediteur, soll die Luftfrachtdienste von SGL deutlich erweitern und die Präsenz im Technologiesektor stärken.Gleichzeitig wird Advection Logistics, ein Full-Service-Logistikdienstleister, zur ersten SGL-Niederlassung in Ungarn und bietet eine Plattform für Wachstum in der Region.Die Präsenz von Gelders Forwarding im Bereich der Halbleiterlogistik unterstützt den strategischen Fokus von SGL auf Luftfracht und festigt die Position des Unternehmens als globaler Logistikanbieter.Die Organisation wird nach der Zusammenführung über 70 Mitarbeitende beschäftigen und auch Lebendtiertransporte organisieren.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung