Logistiker

Pacovis Österreich baut moderne Logistikzentrale in Stockerau

Das Unternehmen versorgt Geschäftspartner aus den Branchen Catering, Gastronomie, Hotellerie und Retail mit dem nötigen Nachschub

Pacovis Österreich baut moderne Logistikzentrale in Stockerau Bild: ÖVZ
In ihrem Bemühen, neue Unternehmen auf den Gewerbearealen anzusiedeln, hat die Stadt Stockerau einen „dicken Fisch“ an Land gezogen.Mit einem Investitionsvolumen von 15 Mio.Euro errichtet Pacovis Österreich – Vertreiber von flexiblen Verpackungen, Hygieneartikeln und Waschraumprodukten – im Betriebsgebiet Nord eine neue Firmenzentrale mit angeschlossenem Logistikzentrum.Nach einer Bauzeit von 13 Monaten wird das Unternehmen Ende 2020 vom derzeitigen Standort in Wien-Strebersdorf mit 45 Mitarbeitern nach Stockerau übersiedeln.In Wien ist das expansive Unternehmen, das in Österreich 3.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung