Logistiker

Optimierung der Logistikprozesse im Handelshaus Wedl

Das österreichische Familienunternehmen plant gemeinsam mit der Firma Wörndle Interservice eine neue Auslieferungsplattform in Norditalien

Optimierung der Logistikprozesse im Handelshaus Wedl Bild: Handelshaus Wedl
Das Tiroler Handelshaus Wedl hat mit einem Umsatzwachstum im Gastro-Großhandel von 3,1 Prozent auf 352,9 Mio.Euro in den Märkten Deutschland, Österreich und Italien eine erfolgreich Bilanz 2019 vorgelegt.Mit 14 Prozent Zuwachs im Online-Geschäft sowie 3,8 Prozent Umsatzsteigerung bei der Zustellung setzt sich der Trend der letzten Jahre weiter fort.Auch die Wedl-Gruppe bilanziert 2019 mit einem Plus von 3,7 Prozent.Die Entwicklung in der Zustellung bestätigt die wichtigen Investitionen in die Logistikprozesse sowie die Erneuerung und Erweiterung der Fahrzeug-Flotte im vergangenen Jahr.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung