Mindestens sieben Ganzzüge pro Woche bei AustroCel Hallein

„Viskose aus der heimischen Fichte ist die wahre Baumwolle“, betont man bei der AustroCel Hallein GmbH. Vor diesem Hintergrund positioniert sich das gewinnstarke Unternehmen als moderner, kreativer High-Tech-Arbeitgeber mit spannenden, vielfältigen und sinnstiftenden Aufgaben, eingebettet in nachhaltige logistische Prozessketten.

Mindestens sieben Ganzzüge  pro Woche bei AustroCel Hallein Bild: AustroCel verarbeitet in Hallein riesige Mengen Industrie-Restholz zu Viskosezellstoff.
HALLEIN.So schnell kann das gehen.Im Jahr 2013 stellte das damals als Schweighofer Fiber GmbH firmierende Industrieunternehmen die Produktion von Papier komplett auf die Herstellung von Viskosezellstoff um.Heute ist das Werk mit seinen 254 Mitarbeitenden am Standort Hallein Markt- und Qualitätsführer für Textilzellstoff aus Nadelholz in China.In 2017 wurden 95,7 Prozent des Rekordabsatzes von 155.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung