Logistiker

Mayr Melnhof Holz investiert 130 Mio. Euro am Standort Leoben

Unmittelbar neben den bestehenden Sägewerk sollen eine neue Brettsperrholz-Fertigung und später ein vollautomatisiertes Hochregallager entstehen

Mayr Melnhof Holz investiert 130 Mio. Euro am Standort Leoben Bild: Mayr Melnhof Holz
Die Mayr-Melnhof Holz Holding AG steht vor der größten Investition in der Unternehmensgeschichte.In den kommenden Jahren sollen 130 Mio.Euro unter anderem in den Bau einer modernen Brettsperrholz-Fertigung am Standort Leoben fließen.Außerdem ist die Errichtung eines neuen Sortier- und Hobelwerks sowie eines vollautomatisierten Hochregallagers geplant.In einem weiteren Schritt soll das bestehende Sägewerk modernisiert werden.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung