Logistiker

Logistik ist die Kernkompetenz der Triumph International AG in Wiener Neustadt geworden

Für die Triumph International AG hat sich die Transformation vom Produktionsstandort zur internationalen Logistikdrehscheibe mit nachhaltigen Effekten bezahlt gemacht. Am 26. Juni wurde das Unternehmen in Linz mit dem Österreichischen Logistik-Preis 2019 des Vereins Netzwerk Logistik (VNL) ausgezeichnet.

Logistik ist die Kernkompetenz der Triumph International AG in Wiener Neustadt geworden Bild: Triumph
Bei der Triumph International AG in Wiener Neustadt ist wieder Normalität eingekehrt.Das Unternehmen sorgte in den Jahren 2015 und 2016 für negative Schlagzeilen.Grund dafür war der vom Management gefasste Beschluss zur Einstellung der Tätigkeiten in den Bereichen Vorproduktion, Näherei und Verpackung in Österreich.Damit verbunden war die Ankündigung der Transformation des Schweizer Konzerns in Richtung „Global Service Leader 2020“.Vor diesem Hintergrund bekam der Standort in Niederösterreich ein neues Aufgabenfeld zugeteilt.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung