Logistiker

Knapp AG zieht Mega-Auftrag in den USA an Land

Mit einer Automatisierungstechnologie „Made in Austria“ will der US-Elektronik-Gigant Digi-Key die Führungsposition im Produkt-Sofortversand verteidigen

Knapp AG zieht Mega-Auftrag in den USA an Land Bild: Knapp AG
Die Knapp AG hat den Zuschlag für die Automatisierung der Auftragsabwicklung, des Value Added Service-Bereichs und der Lagerung von Elektronikteilen der Digi-Key Electronics in den USA erhalten.Um den steigenden Kundenanforderungen gerecht zu werden und sein Dienstleistungsangebot zu erweitern, setzt deR Kunde auf die neueste Shuttle-Generation von Knapp.Digi-Key Electronics ist ein global agierender Full-Service Händler von Elektronikkomponenten, von Prototyp/Design-Bauteilen bis zu Massenfertigungsteilen.Das Produktsortiment umfasst mehr als 6,8 Mio.Produkte von über 750 Markenherstellern.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung