„Jahrhundertauftrag“ von Helrom für die MFL-Gruppe

Technologie von Helrom ermöglicht mittleren und kleinen Unternehmen barrierefreie Intermodaltransporte auf der Schiene.

„Jahrhundertauftrag“ von Helrom für die MFL-Gruppe Bild: Lueflight / Von links: Roman Noack, CEO von Helrom, MFL-Geschäftsführer Herbert Decker, Eigentümervertreter Reinhard Haider, Landeshauptmann Christopher Drexler und Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.
Die Maschinenfabrik und Gießerei (MFL) hat einen „Jahrhunderauftrag“ an Land gezogen.Das Unternehmen produziert in einer ersten Phase für den Kunden Helrom GmbH 40 neuartige Güterwaggons für die Verlagerung von Lkw-Transporten von der Straße auf die Schiene.Langfristig soll das Engagement dem Ennstaler Leitbetrieb rund 250 Mio.Euro Umsatz bescheren.Mit dem bislang größten Auftrag in der Firmengeschichte einher geht eine geänderte strategische Ausrichtung des steirischen Unternehmens „Wir wollen das westeuropäische Zentrum von innovativen Güterwagen werden“, sagt Geschäftsführer Herbert Decker.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung