Logistiker

Intralogistik-Start-up Agilox gewinnt Raiffeisen OÖ als Partner und Investor

Der Technologiemarktführer im Bereich Artificial Intelligence-basierter, mobiler Logistikroboter wird mittlerweile mit fast 100 Mio. Euro bewertet

Intralogistik-Start-up Agilox gewinnt Raiffeisen OÖ als Partner und Investor Bild: David Katouly
Agilox wurde vor circa 10 Jahren gegründet und hat seine Wurzeln seit je her in der Automation von intralogistischen Prozessen.Nach zahlreichen erfolgreichen Hochregal- und Fördertechnik Projekten mit eigener Steuerungs- und Warehouse Management Software wurde im Jahr 2014 mit der Entwicklung disruptiver fahrerloser Transportsysteme begonnen.Seit der Markteinführung des Logistikroboters „Agilox One“ Anfang 2017 wurden bereits über 150 Geräte ausgeliefert.Agilox beschäftigt derzeit etwa 40 Mitarbeitende und konnte seit der Markteinführung des „Agilox One“ jedes Jahr den Umsatz in etwa verdoppeln.Das Unternehmen ist von Beginn an Cash Flow positiv und hoch skalierbar.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung