Innofreight baut intermodales Terminal in Ostrava-Mošnov

Gemeinsam mit den Kunden entwickelt das Unternehmen Waggons, Container sowie Entladesysteme und optimiert damit laufend den Schienengüterverkehr.

Innofreight baut intermodales Terminal in Ostrava-Mošnov Bild: Innofreight Solutions
Gemeinsam mit Landeshauptmann Ivo Vondrák, Bürgermeister Tomáš Macura, dem Entwicklungsunternehmen Concens Investments und Vertretern von Innofreight Solutions wurden am 13.September die Bauarbeiten für das Projekt „Ostrava Airport Multimodal Park“ offiziell gestartet.In einem Jahr entsteht ein intermodales Terminal für die Verlagerung von tausenden Tonnen Gütern von der Straße auf die Schiene.Innofreight fungiert dann als Betreiber der KV-Umschlaganlage.Damit baue man den Service und die Instandhaltungskapazitäten weiter aus und ermögliche einen noch schnelleren Service für die Kunden und Partnerunternehmen in Zentral- und Osteuropa, informiert der steirische Bahnlogistik-Spezialist.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung