Hafen Rotterdam setzt Ausschreibungsverfahren für CER-Transport aus

In den kommenden Monaten wird der Hafenbetrieb mit den Beteiligten darüber beraten, wie CER für den begleiteten Containertransport genutzt werden kann.

Hafen Rotterdam setzt Ausschreibungsverfahren für CER-Transport aus Bild: Port of Rotterdam Authority
Der Hafenbetrieb Rotterdam hat beschlossen, das Ausschreibungsverfahren für den unbegleiteten Verkehr auf der sogenannten Container Exchange Route (CER) bis auf weiteres auszusetzen.Derzeit stehen der Entwicklung eines ausreichend wettbewerbsfähigen Produktes noch zu viele Risiken und Unsicherheiten im Wege.Die Aussetzung des Ausschreibungsverfahrens bedeute allerdings nicht, dass es kein geeignetes Unternehmen gebe, das die erforderliche Technologie liefern könne.Vielmehr habe das Ausschreibungsverfahren einen technisch umsetzbaren Vorschlag eines Anbieters von autonomen Fahrzeugen hervorgebracht, betont die Port of Rotterdam Authority in einer Aussendung.Die Komplexität des Projekts bezieht sich jedoch nicht nur auf das technisch Machbare.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung