Hafen Gent: DFDS investiert in neuen Künz-Kran

Durch den Ersatz der aktuellen dieselbetriebenen Maschinen, kommt das Unternehmen seinem Ziel der CO2-Neutralität einen Schritt näher.

Hafen Gent: DFDS investiert in neuen Künz-Kran Bild: DFDS
Als Teil der langfristigen Strategie die Lösungen für Kunden zu erweitern, investiert DFDS in einen neuen schienengebundenen Portalkran von Künz in Gent.Die strategische Investition soll nicht nur die Geschäftsentwicklung unterstützen, sondern auch die Kapazität erhöhen und kostengünstigere Transporte ermöglichen.Dafür wird der Kran mit erneuerbarer Energie betrieben, die unter anderem aus den Solarpaneelen von DFDS stammt.Raf De Wit, Direktor des Terminals, kommentiert: „Dies ist eine wirklich spannende Investition für DFDS, die es uns ermöglicht mehr intermodale Ladung umzuschlagen.So können wir unseren Kunden eine sicherere und produktivere Lösung anbieten.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung