DSV und Ørsted testen Drohne auf der Langstrecke

Die Drohnen werden mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben und fliegen autonom zu Offshore-Windparks.

DSV und Ørsted testen Drohne auf der Langstrecke Bild: DSV
Das Energieunternehmen Ørsted hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 CO2-neutral zu werden.Das Unternehmen ist daher stets auf der Suche nach neuen Wegen, um eine hohe Verfügbarkeit der Windparks zu gewährleisten und gleichzeitig die CO2-Emissionen der Servicelogistik zu reduzieren.DSV ist ebenfalls bestrebt, seine Logistikdienstleistungen kontinuierlich zu erneuern und zu optimieren.Daher haben die beiden dänischen Unternehmen ein gemeinsames Interesse daran, zu analysieren welche Rolle Frachtdrohnen in der Logistik für Offshore-Windparks spielen können.Offshore-Windparks befinden sich in der Regel weit von der Küste entfernt und die Servicetechniker sowie die benötigten Ersatzteile werden für gewöhnlich per Schiff transportiert.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung