Auf 15 Jahre DCT Gdansk folgt das Baltic Hub

Mit der Fertigstellung des dritten Tiefseeterminals bis 2025 wird Baltic Hub zu einer der größten Containerterminal-Drehscheiben in Europa.

Auf 15 Jahre DCT Gdansk folgt das Baltic Hub Bild: DCT Gdansk
DCT Gdansk, der größte und am schnellsten wachsende Containerkomplex im Ostseeraum, hat einen neuen Namen: Baltic Hub.Zwei Wochen nach der Feier zum 15-jährigen Bestehen teilte der Terminalbetreiber den Mitarbeitenden die bevorstehende Umbenennung mit.Die neue Marke soll das Ziel, land- und wasserseitig zu DER Drehscheibe für die Region zu werden, besser veranschaulichen.Seit der Gründung vor 15 Jahren hat der Terminalbetreiber ein exponentielles Wachstum erlebt: Vom einem einzigen Tiefwasserkai mit einer Kapazität von 500.000 TEU zu einem echten Baltic Hub mit zwei Tiefseekais, an denen im Jahr 2021 mehr als 2,09 Mio.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung