Logistiker

2019 brachte Österreichs Unternehmen einen neuen Exportrekord

Insgesamt wurden Waren im Wert von 153,9 Mrd. Euro ausgeführt; besondere starke Entwicklung in Südostasien

2019 brachte Österreichs Unternehmen einen  neuen Exportrekord Bild: WKÖ-DMC
Bei der Präsentation der Exportzahlen für das Jahr 2019 gab WKO-Präsident Harald Mahrer einen Einblick in das vergangene Geschäftsjahr: „Nachdem wir 2018 die Export-Schallmauer von 150 Mrd.Euro durchbrochen haben, bringt auch das Vorjahr einen neuen Exportrekord: Wir rechnen bei den Warenausfuhren mit einem soliden Wachstum von 2,6 Prozent, in absoluten Zahlen 153,9 Mrd.Euro.“ Die meisten Exportprodukte (79,3%) blieben in Europa, 8,9 Prozent gingen nach Asien und fast ebenso viele (8,4%) nach Nordamerika.Der Rest verteilt sich auf Afrika (1,3%), Australien (1,1%) und Mittel- und Südamerika (ein Prozent).

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung