Trade Trans Group startet ein weiteres Pionierprojekt

In Doboj in der Republik Srpska entsteht bis zum Jahresende ein neuer Bahnterminal für den intermodalen Verkehr. Mit dem Investment übernimmt die Trade Trans Group eine Vorreiterrolle am Westbalkan. Manche Logistikkonzerne und Containerreedereien können die Fertigstellung der Anlage kaum mehr erwarten.

Trade Trans Group startet  ein weiteres Pionierprojekt Bild: Am Railport Arad werden laufend neue Zugprodukte auf die Schiene gesetzt.
WIEN.Wo sonst, wenn nicht in Bosnien Herzegowina soll in Südosteuropa etwas Neues entstehen.Das Land in der Region Westbalkan hat einen großen wirtschaftlichen Aufholbedarf.Es ist geprägt von schweren politischen Konflikten zwischen den muslimischen, kroatischen und serbischen Bevölkerungsgruppen.Zudem blüht hier – man muss das so sagen – die Schattenwirtschaft.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung