Logistiker

Rotes Kreuz: Neues Logistikzentrum in NÖ

Um 6,8 Mio. Euro wurde die 3.500m² große Anlage in Münchendorf errichtet

Rotes Kreuz: Neues Logistikzentrum in NÖ Bild: Rotes-Kreuz-NÖ
Wenn ein Zug entgleist, die Donau über die Ufer tritt oder eine andere Katastrophe im In- oder Ausland passiert, dann sind sie schnell zur Stelle: Die Helfenden des Roten Kreuzes Niederösterreich.Denn gerade dann, wenn die Not am schlimmsten ist, ist schnelle und kompetente Hilfe gefragt.2019 stellt das Rote Kreuz Niederösterreich den Weltrotkreuztag am 10.Mai zur Geburtstagsfeier ihres Gründers Henry Dunant unter das Thema der Katastrophenhilfe und des Rettungsdienstes.Zu diesem Anlass wurde nun auch das Logistikzentrum für Großunfälle und Katastrophenhilfe NÖ Süd in Münchendorf offiziell eröffnet.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung