Pacovis Österreich baut moderne Logistikzentrale in Stockerau

Flexible Verpackungen mit einer Sonderstellung im Marktsegment der Artikel aus nachwachsenden Rohstoffen, Hygiene- und Waschraumprodukte vertreibt die Firma Pacovis Österreich mit großem Erfolg. Damit das weiter so bleibt, verlegt das Unternehmen den Firmensitz im November 2020 von Wien nach Niederösterreich.

Pacovis Österreich baut moderne  Logistikzentrale in Stockerau Bild: Albin Lintner (links) beim Spatenstich mit der Stockerauer Bürgermeisterin Andrea Völkl und Michael Eser.
WIEN.„Nur gemeinsam erschaffen wir das Ganze.“ Deshalb vertraut man bei der Pacovis Österreich GmbH & Co KG auf die Kombination von glücklichen Mitarbeitenden und begeisterten Kunden.„Unser Bewusstsein bestimmt unser Sein“, lautet das Leitbild des Unternehmens, das laut eigenen Angaben zu den führenden Anbietern von flexiblen Verpackungen, Hygieneartikeln und Waschraumprodukten zählt.Rund 3.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung