ÖBB Infra: Cargo-Offensive in Oberösterreich

Großes Investitionsprogramm in den Verschiebebahnhöfen Wels und Linz soll noch mehr Güter auf die Schiene bringen.

ÖBB Infra: Cargo-Offensive in Oberösterreich Bild: ÖBB - Wexplore
Die ÖBB-Infrastruktur AG investiert im Zeitraum von 2021 bis 2025 insgesamt 36,5 Mio.Euro in die Verschiebebahnhöfe Wels und Linz.Bei umfangreichen Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen werden unter anderem neue Weichen verlegt, Gleise getauscht, Oberleitungen instandgehalten und die Fahrbahn auf Eisenbahnkreuzungen erneuert.Andreas Niedermair, Streckenmanagement und Anlagenentwicklung der ÖBB-Infrastruktur AG, Leiter Region Nord: „Wir haben im Jahr 2021 in Linz und Wels fünf Weichen erneuert, rund acht Kilometer Gleise verlegt und einen Kilometer Oberleitung instandgehalten.Mit dieser Investition in eine leistungsfähige Infrastruktur machen wir unsere Anlagen fit für die Zukunft, um bald noch mehr Güter klimafreundlich bewegen zu können.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung