Lufthansa Cargo erweitert innereuropäisches Streckennetz

Zweiter Airbus A321-Frachter ermöglicht ab Oktober die Bedienung der neuen Destinationen Birmingham, London und Madrid.

Lufthansa Cargo erweitert innereuropäisches Streckennetz Bild: Lufthansa Cargo
Ab Oktober 2022 bietet Lufthansa Cargo ihren Kunden weitere Frachtkapazitäten im Mittelstreckennetzwerk auf eigens dafür umgebauten Airbus A321-Frachtern an.Der erste Frachtflug dieser Art startete im März 2022 von Frankfurt nach Dublin.Aufgrund der positiven Resonanz am Markt und der anhaltend hohen Nachfrage aus den Bereichen E-Commerce und Same-Day wird ein zweites Flugzeug dieses Typs im Herbst in den Liniendienst gehen.Derzeit befindet sich die zweite A321F mit der Registrierung D-AEUA in Singapur im Umbau.Das zweistrahlige Schmalrumpfflugzeug ist baugleich mit dem ersten bei Lufthansa Cargo in Dienst gestellten A321-Frachter (D-AEUC, ‚Hello Europe‘): Auf 14 Paletten und Containerpositionen im Hauptdeck und zehn im Unterdeck stehen insgesamt 28 Tonnen Nutzlast zur Verfügung.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung