LogServ testet E-Mobilität im Schwerverkehr

204 kW-Motor, 90 Tonnen Systemlast – die Eckdaten der elektrischen Terminal Zugmaschine MAFI T 230e sind beeindruckend.

LogServ testet E-Mobilität im Schwerverkehr Bild: LogServ
Ökologische Nachhaltigkeit gewinnt immer weiter an Bedeutung, auch in der Logistik.Als Vorreiter im Einsatz von Elektromobilität im Schwerverkehr setzte LogServ kürzlich testweise die elektrische Terminal Zugmaschine T 230e, der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH, bei Vorladefahrten ein.Auf einer vier Kilometer langen Strecke am voestalpine Werksgelände in Linz wurde ein seriennaher Prototyp des MAFI T 230e gemeinsam mit den Speditionspartnern Gartner KG und Schneckenreither, die Vorladefahrten für Frächter im Auftrag von LogServ durchführen, einen Monat lang an die oberste Belastungsgrenze gebracht.Bisher wurden Sattelauflieger mit einer herkömmlichen Lkw-Zugmaschine vom Vorladepark ins Werk gezogen.Der elektrische Terminal Tractor bietet hier im Hinblick auf die weitere Dekarbonisierung eine interessante nachhaltige Alternative.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung