GIC aus Singapur wird Mehrheitseigner von Railpool 

Die Investmentgesellschaft erwirbt weitere 27 Prozent der Anteile und will das künftige Wachstum unterstützen.

GIC aus Singapur wird Mehrheitseigner von Railpool  Bild: Railpool
Die Railpool-Gruppe, ein europäisches Leasingunternehmen für elektrische Lokomotiven, hat eine geänderte Eigentümerstruktur: GIC, ein globaler institutioneller Investor, hat einen weiteren Anteil von 27 Prozent an dem Unternehmen vom Miteigentümer Palladio Partners, einem deutschen Spezialisten für globale Infrastrukturinvestitionen, erworben.Durch die Transaktion wird GIC zum Mehrheitseigner von Railpool.Railpool wurde 2008 gegründet.Seitdem hat das Unternehmen ein starkes organisches Wachstum verzeichnet und ist in neue Geschäftsbereiche wie die Bereitstellung von Personenwagen für FlixTrain eingestiegen.Darüber hinaus wurden Akquisitionen abgeschlossen, darunter LocoItalia und Werkstattübernahmen.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung