EURO9000 ist Lokomotive der nächsten Generation

Die interoperable Multisystem-Elektrolokomotive ermöglicht Hochgeschwindigkeits- und grenzüberschreitenden Betrieb auf europäischen Korridoren mit gemischtem Verkehr.

EURO9000 ist Lokomotive der nächsten Generation Bild: Stadler
Stadler präsentierte auf der InnoTrans 2022 zusammen mit dem European Loc Pool (ELP) die neue Generation der Co’Co’-Lokomotiven, die EURO9000.Die Maschine ermöglicht einen nachhaltigen Betrieb auf zahlreichen Schienenfrachtkorridoren, wo heute zwei Lokomotiven nötig sind.Bislang hat ELP 30 Lokomotiven vom Typ EURO9000 erworben, die im Rahmen eines Full-Service-Vertrags an europäische Schienengüterverkehrsunternehmen aus verschiedenen Ländern vermietet werden.Rail Force One, ELPs Erstkunde für die EURO9000, wird damit ab Mitte 2023 schwere Güterzüge grenzüberschreitend durch Europa ziehen.Die Multisystemlokomotiven ermöglichen den Betrieb auf mit Wechselstrom und Gleichstrom elektrifizierten Strecken.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung