DB Schenker plant erstes autonomes E-Feederschiff 

Der Kurzstrecken-Container-Feeder transportiert künftig unter anderem Stressless-Produkte entlang der norwegischen Küste.

DB Schenker plant erstes autonomes E-Feederschiff  Bild: Naval Dynamics
DB Schenker plant ein innovatives Küsten-Feederschiff mit null Emissionen in Norwegen.Das vollelektrische Schiff wird das erste seiner Art weltweit sein.Gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern – der Möbelgigant Ekornes und Naval Dynamics, ein Unternehmen für Schiffsdesign – hat der Logistikanbieter mit den Entwicklungspartnern Kongsberg und Massterly einen Vorstudienvertrag unterzeichnet.Das langfristige Ziel des Projekts ist es, die traditionellen Feederschiffe abzulösen, welche entlang der norwegischen Küstenlinie um Ikornnes und Ålesund fahren.Der neue autonome, elektrische, Kurzstrecken-Container-Feeder soll zwischen dem eigenen Hafen Ekornes, Ikornnes, und dem Hafen Ålesund zum Einsatz kommen – welcher die wichtigsten Seefrachthäfen in Europa bedient.

Jetzt weiterlesen

Abo abschließen und unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der Österreichischen Verkehrszeitung erhalten.

ÖVZ ONLINE Abo € 250

Alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
Abo abschließen
ÖVZ KOMBI Abo (Print & Online) € 310

Alle Artikel online und im Printmagazin lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen
  • ÖVZ print: 14-tägiges Print-Magazin per Post
Abo abschließen
ÖVZ Probeabo € 0

4 Wochen alle Artikel online lesen.

  • KURZMELDUNGEN: Lesen sie die täglichen Information aus den Bereichen See, Land, Luft und Bahn
  • EDITION: Das erste tägliche E-Paper aus Logistik und Verladender Wirtschaft
  • ÖVZ E-Paper: Alle Artikel aus dem Print-Magazin online lesen

Wenn das Probeabo nach Ablauf der vier Wochen nicht schriftlich (per Mail) gekündigt wird, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo zum Preis von € 250,- (inkl. MWSt.) um.

Abo abschließen
Sie haben bereits ein Abo? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.

Login

Werbung