News-Rubrik: Hapag-Lloyd
Derzeit keine freien Slots  für österreichische Kurzbucher  in den Fernost-Trades

Derzeit keine freien Slots für österreichische Kurzbucher in den Fernost-Trades

Selbst wenn sich die Situation rund um das Coronavirus rasch bessert, dauert es gewisse Zeit bis sich die globale Containerlogistik wieder stabilisiert. In den kommenden Tagen und Wochen sind Engpässe bei den Schiffskapazitäten zu befürchten. Jetzt haben bei Hapag-Lloyd Austria die Bestandskunden Vorrang.

    Hapag-Lloyd will die Nummer eins für Qualität werden

    Mit einer Flotte von 227 Containerschiffen und einer Gesamttransportkapazität von 1,6 Mio. TEU ist das Unternehmen eine der weltweit führenden Linienreedereien

    Hapag-Lloyd: Starkes Wachstum im Jahr 2018

    Mit einer Flotte von 222 Containerschiffen und einer Gesamttransportkapazität von 1,6 Mio. TEU ist Hapag-Lloyd eine der weltweit führenden Linienreedereien

      Hapag-Lloyd: Container-Brand auf der „Yantian Express”

      Die komplette Besatzung wurde evakuiert; noch keine genaue Einschätzung des verursachten Schadens

        THE Alliance: 2019 bringt erweitertes Service-Netzwerk

        29 Liniendienste bedienen künftig 76 Häfen in Asien, Europa (einschließlich Mittelmeer), Nord- und Zentralamerika

          Hapag-Lloyds Adria Service mit neuem Anlauf in Triest

          Die Serviceerweiterung ermöglicht eine bessere Anbindung an die Liniendienste zu Häfen in Übersee

            Hapag-Lloyd strebt nach der attraktivsten Ladung

            „Strategy 2023“ der Linienreederei fokussiert auf zuverlässigere Lieferketten, selektives globales Wachstum und durchgängige Profitabilität

              Containerlinienreedereien kooperieren bei Digitalisierung

              A.P. Moller – Maersk, CMA CGM, Hapag-Lloyd, MSC und Ocean Network Express planen Initiative für Containerlinienreedereien

                Hapag-Lloyd und ONE vereinbaren Feeder-Netzwerk-Kooperation

                Im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit werden beide Unternehmen die Kapazitäten ihrer bestehenden Feeder-Netzwerke gemeinsam nutzen

                  Bei Hapag-Lloyd kommt ein Marine Fuel Recovery Mechanismus

                  Schwefelarmer Treibstoff bewirkt Zusatzkosten in der Containerschifffahrt, die der MFR verursachergerecht abfedern soll

                    Sextett für erweiterten Mediterranean – U.S. East Coast Dienst

                    Kooperation zwischen Hapag-Lloyd, Ocean Network Express, Yang Ming sowie CMA-CGM, COSCO, OOCL soll im Dezember starten

                      Hapag-Lloyd bestellt 11.100 neue Reefer Container

                      Mit der Investition will die weltweit tätige Containerreederei die Position als einer der größten Transporteure von temperaturgeführten Seefrachten festigen

                        Hapag-Lloyd setzt Schritte zur Umsatz- und Kostenoptimierung

                        Herausforderndes Marktumfeld bewirkt stabiles operatives Ergebnis; dies bei einer deutlich gestiegenen Transportmenge