News-Rubrik: Hafen Linz
Deutlich mehr Land- und Containerumschlag im Linzer Hafen

Deutlich mehr Land- und Containerumschlag im Linzer Hafen

Gute Entwicklung in den Geschäftsfeldern Vermietung und Logistik; Einbußen beim Wasserumschlag

Hafen Linz: Erster Eisbrecher-Einsatz in diesem Winter

Angetrieben von zwei – je 250 PS starken – Dieselmotoren kann die MS Eduard bis zu 15 Zentimeter dickes Eis durchbrechen

Hafen Linz: Erfolgreiche Achse von/nach Hamburg

Linz ist seit vielen Jahren ein wichtiger Knotenpunkt des Hafen Hamburg im Hinterlandverkehr

Plus beim Gesamtwasserumschlag im Linzer Hafen

Im Geschäftsjahr 2018 sind im oberösterreichischen Donauhafen Investitionen von rund 22 Mio. Euro geplant

Oberösterreichische Kunst „überwacht“ Linzer Hafen

Manfred Kielnhofer stellt eine seiner beeindruckenden Skulpturen „Guardians of Time“ als Leihgabe zur Verfügung

Deutliches Umsatzplus 2016 im Linzer Hafen

Niederwasser auf der Donau bewirkte Rückgang beim Wasserumschlag; leichte Einbußen im Containerverkehr

Linzer Hafen bekommt ein topmodernes Bürogebäude

Projekt Neuland tritt in die Realisierung: Linz AG investiert 7,5 Mio. Euro in den Umbau der ehemaligen Obst- und Gemüsehalle

Zufriedenstellender Containerumschlag im Linzer Hafen

Linzer Hafen meldet für 2016 stabilen Gesamtlandumschlag und sehr erfreuliche Entwicklung bei der Österreichischen Donaulager

„SOKO Donau“ ermittelt im Linzer Hafen

Die SOKO Donau-Folge „Über den Dächern von Linz“ wird am 31. Jänner 2017 um 20.15 Uhr in ORF eins ausgestrahlt

MS Eduard hält das Linzer Hafenbecken eisfrei

Dauereinsatz im Kampf gegen das Eis auf der Doanu; 20 Kreuzfahrtschiffe als Wintergäste im Hafen Linz

Rekordwert beim Containerumschlag im Hafen Linz

Der Hafenbetrieb profitiert von der zukunftsorientierten, offensiven Marktstrategie und der vorausschauenden Planung der Linz AG

Neue Rotterdam-Direktzüge in den Hafen Linz

Linzer Hafen steigert seine Bedeutung als Drehscheibe für den Seehafenhinterlandverkehr auf der Schiene

Linz AG Hafen erreicht den „Gipfel der Container“

Mit 231.000 TEU übertrifft der Umschlag bereits Mitte September den bisher höchsten Jahreswert von 225.300 TEU aus dem Geschäftsjahr 2008