News-Rubrik: Ekol Logistics
DFDS verstärkt Zusammenarbeit mit Ekol Logistics

DFDS verstärkt Zusammenarbeit mit Ekol Logistics

Mit einer erhöhten Kapazität in der Flotte und in den Häfen wird DFDS weiterhin die türkische Export- und Transportindustrie unterstützen

Ekol Logistics startet Kooperation mit Blue Water Shipping

Die gemeinsame Strategie besteht in der Entwicklung intermodaler Lösungen zwischen der Türkei und Dänemark

Ekol Logistics setzt weitere Expansionsschritte in Rumänien

Der Anmietung einer 6.000 m² großen Logistikanlange in Bukarest soll 2018 ein Standort in Constanza folgen

Ekol startet Ganzzug-Service zwischen Ungarn und Deutschland

Der Zug besteht aus Doppeltaschenwagen mit einer Kapazität von 32 Megatrailern oder 45′-Einheiten und 60′-Container-Wagen

Expansion von Ekol Logistics in Griechenland

Das integrierte Logistikunternehmen plant mehr als 2 Mio. Euro in den Hafen Lavrio zu investieren und Bahnverbindungen nach Europa zu schaffen

Weitere Intermodal-Verbindungen bei Ekol Logistics

Das Unternehmen verfolgt weiterhin die Strategie mehr und mehr intermodale Regelverkehre in Europa anzubieten

Ekol Logistics eröffnet Niederlassung in Slowenien

Ekol Slowenien wird in ein bis zwei Monaten mit einem eigenen Büro mit angeschlossenem Lager den operativen Betrieb aufnehmen

Ekol startet neue intermodale Verbindung von / nach Triest

Erster Direktdienst vom Hafen Triest zum Ostsee-Korridor in Zusammenarbeit mit Stena Line und dem Port of Kiel

Ekol expandiert in die Neuwagenlogistik

Ufuk Kececioglu übernimmt bei Ekol Logistics die Funktion als General Manager im Geschäftsfeld der Neuwagenlogistik

„Ausgezeichnete” Ekol eröffnet neue Niederlassungen in Spanien

Ekol Logistics wurde 1990 in der Türkei gegründet und hat heute eigene Unternehmen mit über 6.500 Mitarbeitern in 14 Ländern

Ekol vergrößert europäische Flotte um 150 neue Mercedes-Lkw

Ekol Landesgesellschaft in Rumänien stellt neue Fahrer ein, die EU-weit zum Einsatz kommen sollen

Default Thumbnail

Ekol Group meldet Übernahme von Komora Logistics (Kiew)

Fortgesetzte Internationalisierung der türkischen Ekol Group mündet im Erwerb der Anteilsmehrheit an der ukrainischen Logistikgruppe Komora   Mit dem systematischen Ausbau der Geschäftstätigkeit und der Gründung von neuen Landesgesellschaften will die türkische Transport- und Logistikgruppe Ekol den Stellenwert der Auslandsaktivitäten systematisch in die Höhe schrauben. Ein entscheidender Schritt auf diesem Weg wurde kürzlich mit der […]